MENU

Prinzessin Annabellas Puppen

Britta Kofler

KINDERBUCH


VORANKÜNDIGUNG
Erscheint Mitte/Ende Januar 2020


Die kleine Prinzessin Annabella wohnt in einem riesigen Schloss. Sieben Kinderzimmer, gefüllt mit Spielsachen, nennt sie ihr Eigen. Am liebsten spielt Annabella mit ihrer neuen Puppe Justine. Als sie jedoch von einer Puppe, die selbstständig Spinett spielen kann, hört, will sie dieses neue Spielzeug unbedingt besitzen. Ob sie es bekommt? Und was wird dann aus Justine?


Feinsinnig ohne moralischen Zeigefinger ist es der Kinderbuchautorin, Britta Kofler, gelungen eine Geschichte zu erzählen, die ein Bild entstehen lässt von einem verwöhnten, einsamen  Kind. Von einem kleinen Mädchen, das es gewohnt ist viele Geschenke zu erhalten aber wenig liebevolle Aufmerksamkeit und Beziehung erfährt. Keiner hat  Zeit für dieses fordernde Wesen. Im Streben des Kindes alles haben und besitzen zu wollen vermittelt die Autorin, hintergründig, ohne Wertung und Urteile  einen seelischen Entfremdungsprozess. Gegenpol ist ein Mädchen, das Bescheidenheit, Dankbarkeit und tiefe Freude empfindet, als sie unerwartet ein Geschenk erhält.



Preis: 27,55

Leseprobe (Auszug):ZOOM >  < 



im BuKaMa-Online-Shop kaufen